Hallo Ihr da draußen,

was ich euch jetzt erzähle glaubt ihr mir bestimmt nicht und selbst mein Frauchen Anja Henseler und unsere Chefin Annabel Egner sind noch ganz geschockt und sprachlos.

Denn in unserem schönen Ateliergebäude haben irgendwelche Personen randaliert. Wir waren alle ganz geschockt. Fast alle Scheiben wurden mit Steinen und Stämmen eingeschlagen. Schlösser wurden aufgebrochen und mit den vorhandenen Feuerlöschern rumgesprüht. Sogar an der Heizungsanlage und an der Elektrik war man dran. Ich kann euch sagen, das war ein Schock als mein Frauchen auf den Hof gefahren ist und den Schaden bemerkt hat. Aber ich habe Sie getröstet und bewacht bis die Polizei kam.

Die Spuren wurden gesichert und der Schaden aufgenommen. Dieser Schaden ist auch unglaublich hoch, wie ich mitbekommen habe, soll die Reparatur mindestens 15 000 Euro kosten. Ich persönlich fand es dann aber ziemlich aufregend als die Polizisten und viele andere Personen mit Mundschutz um das Ateliergebäude gingen. Ich war einsatzbereit, hätte man mich gebraucht, wäre ich sofort zur Stelle gewesen.

In den nächsten Tagen kommen, wie ich gehört habe, viele Firmen, welche versuchen den Schaden zu reparieren, wenn auch erst einmal provisorisch.

Und vielleicht findet die Polizei die Verantwortlichen oder diese melden sich selber. Ich hoffe es jedenfalls sehr und werde mich wieder melden, sobald ich etwas Neues zu erzählen habe.

In Liebe euer Bruno